Regenwassersteuerung



  • Lieferung anschlussfertig, komplett mit Zuleitung und Stecker
  • Füllstandsüberwachung
  • Bei Unterschreiten des Mindestfüllstandes Umschaltung auf Frischwasserbetrieb
  • Bei Version XRC 2 tendenzielle Füllstandsanzeige
  • Betrieb mittels Sensor oder Schwimmschalter
  • Direktes Ansteuern von 3-Wege-Motorventilen oder Magnetventilen
  • Einsatz sowohl bei Einleitung von Frischwasser ins System als auch in die Zisterne
  • Dauer-Frischwasserbetrieb möglich (z.B. bei Zisternenrevision)
  • Simulation der Unterschreitung des Mindestfüllstandes
  • direkter nicht geschalteter 230 V Ausgang für die Pumpensteuerung
  • geschalteter 230 V Ausgang (optional 24 V) für Motor- oder Magnetventil;
    Umschaltkontakt für Einsatz diverser Motorventile
  • Regelmäßige Aktivierung des geschalteten Ausgangs, um das Verkleben z.B. von Magnetventilen zu vermeiden
  • Gehäuse in Schutzart IP 55 zum Einsatz in Feuchträumen
    Aussenmaße ca. L 120 x B 88 x H 60 mm, Verschraubung ist an Rückwand vorgesehen


    Zur Überwachung des Füllstandes in der Zisterne empfehlen wir unseren Schwimmschalter Champ 2 G-F mit 2-adrigem PVC-Kabel und Mikroschalter mit Goldkontakten.
Technische Daten
Anschlusskabel mit Schukostecker
und nichtgeschaltetem Ausgang
0,75 m lang, 3G1
Max. Umgebungstemperatur
50°C
Gehäuseabmessungen 127 x 87 x 61 mm
Schutzart IP 54
Versorgungsspannung 230 V ac, 2 VA
     
Spannung u. max. Belastung Schaltkontakte  
Sensor/Schwimmschalter 5 V / 10 mA
Motor-/Magnetventil 250 V / 1 A (Sicherung 5 A)
Pumpe 250 V / 5 A
Eingang 250 V / 6 A



Kontakt/Mail an Xcon